Power Point: Neue Präsentation öffnet im Breitbildmodus

Power Point 2013 öffnet neue Präsentationen standardmässig in der Foliengösse Breitbild (16:9), und nicht in der Grösse Standard (4:3). Es kann deshalb zweckmässig sein, eine Vorlage in der Grösse Standard zu erstellen.

Die Foliengrösse einer bestehenden Präsentation kann in Power Point 2013 so eingestellt werden:  pptxvorlage1

  • Menu Entwurf auswählen.
  • Im rechten Bereich des Menubandes Foliengrösse anklicken.
  • Gewünschte Option wählen: Standard oder Breitbild.

Um diese Auswahl nicht jedesmal von neuem vornehmen zu müssen, erstellen wir eine passende Power Point-Vorlage:

  • Leere Präsentation (allenfalls im gewünschten Layout) öffnen.
  • Einstellung der Foliengrösse wie oben beschrieben vornehmen
  • Leere und angepasste Präsentation als Vorlage speichern:
  • Menu Datei > Speichern unter > Verzeichnis: z.B. Dokumente
  • Dateityp wählen: Power Point Vorlage (*.potx)
  • Passenden Dateinamen eingeben > Speichern
  • Wichtig: Die Wahl des Verzeichnisses ist unwesentlich, weil Power Point  bei der Auswahl des Dateityps Vorlage automatisch ins passende Verzeichnis wechselt.Die individuell angepassten Vorlagen werden standardmässig im Verzeichnis C:\Users\<username>\Documents\Benutzerdefinierte Office-Vorlagen\ gespeichert.

pptxvorlage2

Nun steht beim nächsten Start von Power Point die gewünschte Vorlage bereit.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.