Windows fährt langsam herunter

Mein PC brauchte plötzlich bis zu 10 Minuten zum Herunterfahren (HP Desktop mit 256 GB SSD, Windows 8.1). Der Bildschirm schaltete sich zwar sofort aus, aber der Computer lief trotzdem weiter. Wie konnte ich das Problem lösen?  Nach verschiedenen fehlgeschlagenen Versuchen hat schliesslich dieses Vorgehen zum Erfolg geführt:

  • Auf der Windows-Startseite (Kacheloberfläche) „Energieoptionen“ eintippen.
  • „Energieoptionen“ auswählen, und es öffnet sich das folgende Fenster:

energie1

  •  „Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll“ öffnet das nächste Fenster:

energie2

  • „Schnellstart aktivieren“ kann noch nicht ausgewählt werden. Durch Anklicken von „Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar“ wird die Sperre aufgehoben, und man kann das Häkchen bei der Auswahl „Schnellstart aktivieren“ entfernen:

energie3

  •  Speichern der neuen Einstellungen nicht vergessen!

energie4Nach einem Neustart des Computers sollte nun das Herunterfahren wieder problemlos und schnell erfolgen (Computer schaltet unmittelbar nach Ausschalten des Bildschirms ab).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.