Text scannen mit Office Lens auf dem Windows Phone

Das Programm Office Lens (App auf dem Windows Phone) ermöglicht es auf einfachste Art, kleinere Texteinheiten aus Dokumenten zu scannen und in editierbaren Text umzuwandeln (OCR – Optical Character Recognition).

Nach der Installation startet man das App und wählt einen der drei Modi: Foto, Whiteboard oder Dokument (per Default wird der Modus automatisch ausgewählt). Für die Texterkennung ist der Dokumentmodus passend. Nun richten wir die Kamera auf das zu scannende Dokument. Das Programm schlägt automatisch passende Bildausschnitte vor, indem ein weisser Rahmen um den Text gezeichnet wird (Bild 1).

WP_20141023-OffLens
Bild 1

Nach der Aufnahme kann der Bildausschnitt nochmal angepasst werden, es kann eine neue Seite in der Serie erfasst werden, oder die Aunahme oder Aufnahmeserie kann gespeichert werden. Und hier kommt nun der entscheidende Vorteil:   Neben der Speicherung als Bild kann die gescannte Aufnahme auch gleich in Text im WORD-Format umgewandelt und auf OneDrive hochgeladen werden, wo das WORD-File nach einem kurzen Augenblick für die Verwendung auf dem Computer zur Verfügung steht. Für die Speicherung auf OneDrive steht neben dem WORD-Format auch das Power Point-Format zur Verfügung. Natürlich bleibt die Aufnahme auch als Bild auf dem Phone erhalten, und gleichzeitig wird das Bild/die Bilder auch in OneNote abgespeichert (was meiner Ansicht überflüssig ist, aber nicht verhindert werden kann, siehe Bild 2).

Bilder 3) und 4) zeigen den gescannten Text als Bild und die automatisch dazu gelieferte und bearbeitbare WORD-Version.

WP_20141023_005
Bild 2
OfficeLens-1
Bild 3
Es-Text-Word
Bild 4

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.